Eröffnung des Therapiehofes „ Pequeno- Rancho- Denia“

Unser Team möchte Sie herzlich zu der Eröffnung unseres Therapiehofs in Denia einladen.

Was macht diesen Therapiehof so besonders?

Unsere Therapeuten sind in erster Linie sogenannte „American Miniatur Horses“ – also kleine Pferde, die aber Großes leisten wenn es darum geht Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit körperlichen, geistigen und emotionalen Störungen auf ihrem Weg heilsam zu begleiten. In Amerika werden diese Mini-Pferde seit Jahren zum Beispiel auch als Blindenbegleitpferde ausgebildet. Hier im schönen Städtchen Denia übernehmen sie nun eine weitere, wichtige Aufgabe.
Das Grundprinzip dieser tiergestützten Pädagogik basiert auf der freien Interaktion - Begegnung zwischen Mensch und Tier .

Wir würden uns freuen Sie bei der Eröffnung begrüßen zu können und hoffen im Interesse all derer, die diese Hilfe benötigen, auf Ihre Unterstützung.

Vielen Dank!

Weitere Informationen finden Sie auf www.pequeno-rancho.eu

Datum : 28.3. 2017
Uhrzeit: ab 12h...


Ort: C/ Partida Madrigueres 25, 03700 Denia

(neben dem Parkplatz des Krematoriums)

Herzlich willkommen!

Tierassistierte Therapie mit American Miniature Horse

Wenn du das Vertrauen eines Pferdes gewonnen hast,

 hast du einen Freund fürs Leben.

Der Einsatz von Minipferdchen - American Miniature Horse - in Therapie und Pädagogik wird immer mehr zur Nachfrage. Die positive Therapiewirkung von Pferden auf die Menschen ist wissenschaftlich  bewiesen. Die Psyche, die Aufmerksamkeit und Konzentrationsfähigkeit, die sozialen – emotionalen und kognitiven Funktionsfähigkeiten, das Selbstvertrauen, die Sensomotorik und die Motivation eines Menschen werden durch Pferde positiv beeinflusst.

Pferde lehren uns, achtsam zu sein, den Blick zu weiten und im Moment zu leben. Pferde sind in vielen Fällen die besseren Therapeuten. Sie haben ein sehr feines Gespür für die Absichten und die psychische Konstitution von Menschen mit denen sie in Kontakt kommen. Sie geben immer ein ehrliches Feedback und ermöglichen dem Menschen die eigene Wirkung auf seine Umwelt zu erkennen, zu erleben und zu begreifen.

Pferde lassen sich z.B. nur dann führen, wenn der Mensch Führungswille und Vertrauenswürdigkeit ausstrahlt. Mensch und Pferd ergänzen sich aufgrund ihrer einzigartigen Fähigkeiten zu einem idealen Team. Das American Miniature Horse ist sehr robust und wird auf Grund seines umgänglichen Charakters als Therapiepferdchen eingesetzt.

In der Tierassistierten Therapie konnten Minipferdchen erstaunliche Erfolge erzielen, was auf ihre ausgesprochene Menschenbezogenheit zurückzuführen ist.

Tierassistierte Therapie

Unter dem Begriff  Tierassistierte Therapie werden pädagogische, psychologische Einflussnahmen mit Hilfe des Pferdes bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen mit verschiedenen Behinderungen oder Störungen zusammengefasst. Dabei steht die individuelle Förderung im Vordergrund, vor allem eine günstige Beeinflussung des Verhaltens und des Befindens der Betroffenen.

Im Umgang mit dem Pferd wird der Mensch ganzheitlich angesprochen - körperlich, emotional, geistig und sozial. Zur Tierassistierten Therapie gehört daher wesentlich das Aufbauen einer Beziehung und Vertrauen zum Pferd und Therapeuten.

Nach individuellem Therapieplan können verschiedene Verhaltensweisen und Funktionen behinderungsspezifisch angegangen werden:

1.  die Schulung des Wahrnehmungsvermögens.

2.  das Körperbewusstsein und die sensorische und motorische Koordinationsfähigkeit.

3.  die Förderung des Selbstwertgefühls und Selbstvertrauen.

4.  die Verbesserung der Kommunikationsfähigkeit, Durchsetzungsvermögen und kooperative Verhalten.

5.  die Verbesserung der Emotionalen und sozialen Kommunikation.

Die Tierassistierte Therapie richtet sich an Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit verschiedenen Auffälligkeiten und Erkrankungen:

Verhaltensauffälligkeiten - Depressionen - Stress - Belastungsstörungen - Phobien - Ängste - Zwänge - Überforderung - Selbstwertproblematiken - Konflikte - Trennung - Trauer - Geistige- und Lernbehinderungen - Psychomotorische Entwicklungsstörungen- Wahrnehmungsstörungen - Sprachstörungen - ADHS, Autismus - Störungen der Feinmotorig - Therapiemüdigkeit u.v.m.

Unser kleines mit liebe geführtes Tierassistiertes Paradies - Pequeño Rancho Espana - liegt in Denia und ist ca. eine Autostunde von Alicante und Valencia entfernt.

Auf der Pequeño Rancho / Espana steht die Beziehung zwischen Mensch und Pferd im Mittelpunkt.

"Ein Mensch braucht Tiere, um wieder zum Menschen zu werden".

 

Die Beziehung zwischen Mensch und Pferd bietet eine wundervolle Oase für den Menschen, um aufzutanken, zu sich zu kommen und um sich weiterzuentwickeln. Unsere kleinen Pferde arbeiten  therapeutisch im Gesundheitssektor.

1. Miniaturpferde reduzieren Stress, fördern die Konzentration und geben ein Gefühl der Kameradschaft.

2. Durch Streicheln des Pferdes, umarmen, spielen, erheben sich positive Gefühle für den Patienten und wir können gezielt an seinen Schwächen arbeiten.

3. Glücksgefühle und Herzenswärme sind die Eisbrecher in der Tierassistierte Therapie mit American Miniature Hores.

Wir arbeiten nach dem Prinzip der Tiergestützten Therapie und dem Konzept von:

Karina Verougstraete / Belgien.

Miniaturpferde werden in der Betreuung von Kindern und Erwachsenen mit Behinderungen oder mit Problemen eingesetzt. Jahrelange Forschung hat gezeigt, dass Kinder dreimal schneller Kontakt zu Tieren als zu Menschen Aufnehmen. Kinder vertrauen und lernen sich zu konzentrieren.  Kinder sehen Tiere mit Faszination und sind offener für Tiere als für Erwachsene. Sie vertrauen auf ein Tier, zeigen Gefühle und vertrauen ihre tiefsten Geheimnisse dem Tier an. Miniaturpferde dienen als Brücke –Pfeiler der Zusammenarbeit zwischen Kind und dem Therapeuten. Es ist sehr befriedigend, mit Kindern und Pferden zu arbeiten. Professionell und zugleich spielerisch zu helfen, um Blockaden zu lösen.

Wir bieten Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen mit Behinderungen eine individuelle Förderung mit gut ausgebildeten Therapiepferden an.

»Niemals fand ich Menschenliebe, wo keine Tierliebe war.

Wer das Leben wahrhaft respektiert, respektiert auch das Tier,

denn das Leben wurde uns beiden von Gott geschenkt.«

Spiel - Spaß - Erleben –

Für Geschwisterkinder - Einfach mal ICH sein.

Angebote

- Tiergestützte Therapie für Kinder, Jugendliche und Erwachsene.
- Einzel- und Gruppenstunden.
- Erlebnispädagogik mit Pferden, Tages- Ferienangebote.
- Spiel und Reitmöglichkeit für Geschwister Freie Plätze

Über unsere Angebote & Preise - Tiergestützte Therapie mit American Miniature Horse Informieren wir Sie gern auf Nachfrage.

Letzte Aktualisierung am 14.03.2017